• passepartout-bilderrahmen

Passepartout – der Klassiker im modernen Gewand

Unter Passepartout verstehen wir einen dicken Karton ab ca. 1,4 mm, in den meist ein rechteckiger Ausschnitt geschnitten wird. So bildet er einen wirkungsvollen Rahmen für die Präsentation hochwertiger Fotodrucke – und ist sowohl als Wanddekoration wie auch zum Aufstellen auf Kaminsimsen, Schreibtischen etc. äußerst beliebt. Wir bieten Ihnen diese klassischen Passepartouts in vielen verschiedenen Formaten an.

Dank moderner CNC Technik ist es heute jedoch auch möglich, den Ausschnitt eines Passepartouts in freien Formen beziehungsweise in geschwungener Linienführung und in Form eines Ovals zu gestalten. Das verschafft dieser traditionsreichen Art der Foto-Einrahmung einen völlig neuen Reiz – und eröffnet moderne Möglichkeiten, Passepartouts geschickt in der Präsentation von Fotos einzusetzen.

Materialien moderner Passepartouts

Ebenso vielfältig wie die Formate sind heute auch die Materialien, aus denen moderne Passepartouts bestehen. Neben einfachem Karton, der weder säurefrei noch lichtbeständig ist geht es dabei bis hinauf zum High End-Modell, bei dem das Passepartout aus reiner Baumwolle besteht. Je hochwertiger, desto wertvoller und langlebiger sind die Passepartouts. Ein Baumwoll-Passepartout zum Beispiel ist nicht nur äußerst alterungsbeständig. Es ist auch in der Lage, Schadstoffe aus der Umwelt aufzunehmen. Das können beispielsweise Ausdünstungen von Rahmen und ähnliche flüchtige Stoffe sein. Durch diese Filterfunktion wirkt das Passepartout als Schutz für das dahinter liegende Bild, weil dieses durch die Schadstoffe nicht angegriffen werden kann.

Zu den häufigsten Stoffen moderner Passepartouts gehört die sogenannte Alphazellulose. Dabei handelt es sich um einen speziellen Karton, der ebenfalls sehr alterungsbeständig ist. Die Alphazellulose-Passepartouts sind mit Calciumcarbonat gepuffert und haben einen pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5.

Geschichtliches und Passepartout-Stile

Der Begriff Passepartout stammt aus dem Französischen und setzt sich aus zwei Einzelwörtern zusammen: passer = durchgehen; partout = überall. In der Kunstwelt versteht man darunter Fotos, Grafiken, Gemälde Kunstdrucke etc. mit Karton- oder Papierumrahmungen zu versehen.

-Französisches Passepartout, aufwendig mit Linien und Ornamenten verzierter Karton, bemalten Schnittkanten, angebrachten Bordüren. Dies ist die aufwendigste Art der Passepartout-Verzierung.

-Englisches Passepartout, um den Ausschnitt werden ein oder zwei schwarze oder farbige Linien gezogen, eventuell ergänzt durch silberne oder goldene aufgeklebte Zierstreifen

-Wiener Passepartout, Passepartout welches aus zwei oder mehr Lagen von Passepartout besteht mit unterschiedlichen großen Ausschnitten oder der Kartonausschnitt wird durch Holzleisten oder Ähnlichem eingefasst. In beiden Fällen geht es um eine entsprechende Tiefenwirkung zu erreichen.

Diese Stile des Passepartout findet man in der heutigen Zeit kaum noch, da es nicht viele Menschen gibt die diese alte Kunst beherrschen.

Passepartout Zuschnitt für Ihren Foto- und Fine Art Druck

Wir setzen für Sie gern alle Formen modernen Passepartouts um. Von Passepartouts in Museumsqualität über Ausschnitte für kleine Fotodrucke bis hin zu großformatigen XXL-Passepartouts in verschiedenen Weiß-, Farbtönen und unterschiedlichen, reicht die Palette unseres Angebots in diesem Bereich. Sie erhalten bei uns auch Einfach- oder Mehrfach-Ausschnitte sowie Sonderformen wie Doppel-Passepartouts. Natürlich sind unsere Passepartouts in Museumsqualität, somit Alterungsbeständig und beständig gegen das Schädliche UV-Licht welches das Passepartout ausbleichen lässt.

Sprechen Sie uns an, um Ihren Bildern den passenden Rahmen in Form eines zeitlosen Passepartouts zu verleihen!

ImpressumAGBDatenschutz